Berichte

Auszubildende in Digne-les-Bains

Mergentheimer Azubis in Digne les Bains
 
Wie jedes Jahr verbrachten auch diesen Oktober wieder 15 Azubis vom Berufsschulzentrum Bad Mergentheim drei Wochen in der Partnerstadt Digne les Bains in Südfrankreich.
Sie absolvierten dort ein Auslandspraktikum in unterschiedlichen Berufsfeldern. So waren  diesen Herbst 3Friseurinnen und ein Friseur, 2 Bäckerinnen, 2 Fleischer, eine Zahnarzthelferin, eine Arzthelferin, eine Industriekauffrau , ein Elektroniker für Geräte und Systeme, ein Anlagenmechaniker, eine Erzieherin sowie eine Fleischereifachverkäuferin nach Digne gefahren um das französische Berufsleben sowie Land und Leute kennenzulernen.
 
 
Begleitet wurden die Berufschüler die drei Wochen von Lehrern der Haus- und Landwirtschaftlichen Schule, der Kaufmännischen Schule und der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim sowie von einem Sprachbegleiter, der die Azubis bei sprachlichen Schwierigkeiten unterstützte.
 
Der Austausch, der mittlerweile seit 20 Jahren andauert, findet in Zusammenarbeit mit dem dortigen Berufsschulzentrum „Centre de Formation d’Apprentis René Villeneuve“(CFA) sowie dem deutsch-französischen Sekretariat (DFS) in Saarbrücken statt. Dabei müssen die Schüler lediglich einen geringen Eigenanteil übernehmen, während das DFS die Kosten für die Fahrt, Unterkunft und Verpflegung übernimmt.
 
Für die Auszubildenden bietet sich dadurch eine einmalige Chance, das Nachbarland und unsere Partnerstadt kennenzulernen. Ihnen wird Einblick in das französische Berufsleben gegeben, das oftmals doch etwas anders abläuft als in Deutschland. So ist beispielsweise die „Vesperpause“ gänzlich unbekannt in Frankreich.
 
alt
 
Neben den beruflichen Aspekten versuchen die französischen Kollegen des CFA den Auszubildenden Einblicke in das französische „savoir-vivre“ zu geben. Dazu stellen sie jedes Jahr ein interessantes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf die Beine, das sowohl kulturelle als auch sportliche Aspekte beinhaltet. So erkundeten die Schüler dieses Jahr Aix-en-Provence und Apt, machten einen Badeausflug in das malerische Cassis am Mittelmeer, testeten ihren Mut im Hochseilgarten und besuchten natürlich im Weinland Frankreich auch ein Weingut mit anschließender Weinprobe.
Der Gegenbesuch der französischen Auszubildenden findet dann im Mai nächsten Jahres statt. Dort sind dann auch die Feierlichkeiten zum 20jährigen Jubiläum geplant.

Partnerstadt Digne-les-Bains

13 französische Auszubildende zu Gast in Bad Mergentheim

Herr Bernhard Gailing, Gesamtvorsitzender des Partnerschaftskomitees, insbesondere zuständig für Digne-les-Bains, begrüßte im Namen des Oberbürgermeisters und der Stadt Bad Mergentheim in souveräner und jugendlicher Manier die französischen Gäste des Berufsschulzentrums.

Wie bereits seit 19 Jahren waren auch dieses Jahr wieder 13 Auszubildende des „Centre de Formation d’Apprentis René Villeneuve", kurz genannt CFA, aus der Partnerstadt Digne-les-Bains vom 19. April bis zum 8.Mai zu Gast in Bad Mergentheim. Die französischen Jugendlichen erlernen in der Region Alpes Des Haute Provence verschiedene Handwerksberufe und absolvierten hier ein zweiwöchiges Betriebspraktikum.

Weiterlesen: Partnerstadt Digne-les-Bains

Seite 4 von 4