Medaillenregen für das Taubertal

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Medaillenregen für das Taubertal

Die Auszubildenden des Fleischerhandwerks waren auch in diesem Jahr wieder erfolgreich beim Berufsschulwettbewerb der Fachmesse für das Fleischerhandwerk – kurz Süffa (Süddeutsche Fleischer-Fachausstellung).

Als Unterrichtsprojekt zum Thema „Buffetgestaltung“ starteten die beiden Fachlehrerinnen Susanne Thienel und Kerstin Lanig-Wyes der Gewerblichen Schule Bad Mergentheim, unterstützt von ihrem praktischen Kollegen Friedrich Albrecht, die Teilnahme am Wettbewerb. Sieben Teams aus je einer Fachverkäuferin im Fleischerhandwerk und einem Fleischer planten themenorientierte und kreative Tischarrangements.

Nach einer extrem kurzen Übungsphase zwischen Ferienende und dem Wettbewerbstermin gestalteten die Auszubildenden tolle Schinken-Platten, vielfältige Kanapées, Spieße und gefüllte Braten, die man am liebsten sofort in den Ofen geschoben hätte.

Für ihr Engagement wurden die Auszubildenden dann auch mit 5 Bronzemedaillen und 2 Silbermedaillen belohnt.

Nach Wettbewerbsende hatten alle Messebesucher die Möglichkeit die Arbeiten der Nachwuchskräfte zu bestaunen. Dies führte dann auch zu folgenden Aussagen der Schüler: „Toll, wie viele Besucher meinen Braten fotografieren“.  Die Teilnehmer aus dem Main-Tauber-Kreis hatten aber auch das Recht, stolz auf sich und ihre Leistung zu sein.

Die Fachlehrer/innen der Gewerblichen Schule sorgten ebenfalls dafür, dass eine Vielzahl an Medaillen verteilt wurden, denn bereits eine Woche vor der Messe fand in der Alten Kelter in Fellbach die Wurstprüfung statt, bei der sie als fachkundige Jurymitglieder mitgewirkt hatten.

Der stolze Berufsnachwuchs:
Anna Bauer (Metzgerei Baumann, Hundheim) und David Raifschneider (Metzgerei Eisenhauer, Külsheim), Michelle-Juli Riebe (Metzgerei Baumann, Hundheim) und Rico-Leon Müller (Metzgerei Schilpp, Schrozberg), Melissa Schwarz (Metzgerei Egentenmeier, Unterschüpf) und Johannes Haas (Metzgerei Kern, Unterbalbach), Isabell Zugelder (E-Center Dürr, Tauberbischofsheim) und Jonas-Oliver Fleckenstein (Hofmann-Menü-Manufaktur, Unterschüpf), Michaela Ehrlenbach (Edeka Aktiv Markt Dürr, Grünsfeld) und David Pröseler (E-Center Bad Mergentheim), Jasmina Lenz (Metzgerei Markert, Bad Mergentheim) und Erik Deckert (Hofmann-Menü-Manufaktur, Unterschüpf)

Die Ergebnisse der Wettbewerbsarbeiten kann sich nun jeder auf der öffentlichen Facebook-Seite www.facebook.de/fleischmachtschule ansehen.